03.10.2017, 12:30 - 17:00

NEU „Eichel – Workshop“

Einst waren Eicheln nur als Mastnahrung in der Schweinezucht und in der Nachkriegszeit als Ersatzkaffee bekannt. Sie sind aber auch für Menschen nach Vorbehandlung ein vielseitiges, nahrhaftes und nervenstärkendes Lebensmittel. Führung und Workshop sind mehr von der Heilkunde geprägt und für Kinder weniger geeignet. 

Bei einer Waldführung von 12.30 – 14.00 Uhr suchen wir verschiedene Eichenbäume auf, sammeln ihre Früchte und erfahren, wie Eichenrinde in der Heilkunde genutzt wird.

Im anschließenden Workshop von 14.00 – 17.00 Uhr bereiten wir die gesammelten Eicheln vor, in dem sie geschält und gewässert und geröstet werden, um sie weitgehend von Bitterstoffen zu befreien.  Danach genießen wir einen einheimischen, basischen "Kaffee". Welche Rezepte es gibt und wie sie sonst noch zubereitet werden können, wird auf unterhaltsame Weise vermittelt. Einige Rezepte werden ausgeteilt.

Anmeldung unter 030/300050, maximal 14 Personen








Leitung: Hannelore Bayer-Rutzel (Heilpraktikerin)
Für: Erwachsene
Kosten: Waldführung Beitrag:Erwachsene 4 € / Mitglieder 2 €Workshop Beitrag: Erwachsene 6 €/ Mitglieder  3 €
Ort/Start: Teufelsseechaussee 22 , 14193 Berlin

[ zurück ]